Schutzmaßnahmen Coronavirus

Liebe Mandanten, der Schutz Ihrer und unserer Gesundheit ist uns sehr wichtig. Gleichzeitig möchten wir unser Möglichstes dazu beitragen, die Verbreitung des Coronavirus zu bremsen und die Versorgung mit notariellen Leistungen auch in diesen Zeiten sicherzustellen. Bitte beachten Sie Folgendes:
  1. Bitte rufen Sie uns vor einem Termin an und informieren uns, wenn – Sie entsprechende Symptome zeigen, – Sie selbst positiv getestet wurden, – Sie mit einer positiv getesteten Person in Kontakt sind/waren, – Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren, damit wir zur Abwicklung Ihrer Angelegenheit ein für alle sichere Vorgehensweise finden können.
  2. Bitte waschen Sie sich nach Betreten des Notariats als erstes für mindestens 20 Sekunden die Hände.
  3. Bitte halten Sie Abstand zu Mitarbeitern, den Notaren und anderen Mandanten.
  4. Bitte verzichten Sie auf Händeschütteln und anderen körperlichen Kontakt.
  5. Nur notwendige Begleitpersonen (z.B. Dolmetscher, Schreibzeuge) erhalten Zutritt zum Büro. Nicht Beteiligte, einschließlich Ihrer Kinder, dürfen das Büro grundsätzlich nicht betreten. Im Falle einer fehlenden Betreuung muss mit Vollmacht (ggf. mündlich) und späterer (kostenfreier) notarieller Nachgenehmigung beurkundet werden.
  6. Zur Einhaltung des Mindestabstands dürfen sich nur 6 Personen (einschließlich Notar) im Beurkundungszimmer aufhalten; andernfalls muss zwingend mit Vollmacht und (kostenfreier) notarieller Nachgenehmigung beurkundet werden.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr Notariatsteam